Digitaler Kundenzugang - Konzeption und Umsetzungsunterstützung

Digitaler Kundenzugang in Zeiten von Corona und eingeschränktem Zugang zu Kunden und Partner

Die Digitalisierung und das damit verbundene veränderte Kaufverhalten stellt das Marketing und den Vertrieb vor große Herausforderungen. Aber gerade in Krisenzeiten, in denen Messen abgesagt sind und der Vertrieb Kunden gar nicht mehr oder nur noch eingeschränkt besuchen kann, bietet die Digitalisierung auch große Chancen. Mitarbeiter können im Home-Office arbeiten und Meetings können per skype, Teams oder Zoom durchgeführt werden. Aber wie können Sie den Zugang zu Kunden digital gestalten?

Wie so oft gibt es mehrere Wege die digitale Transformation im Vertrieb und im Marketing zu nutzten.

Digitale Transformation im Marketing und Vertrieb - Digitalstrategie

Sie können eine umfangreiche Digitalstrategie erstellen, um den Kaufprozess so zu automatisieren, damit Sie

  • mehr neue, qualifizierte Interessenten generieren
  • Ihre Interessenten automatisiert bis zur Vertriebsreife und Übergabe an einen Shop oder Ihren Vertrieb entwickeln
  • Ihre Bestandskunden zum Wiederkauf oder Cross-/Up-Selling aktivieren
  • und Ihren Vertrieb mit mehr qualifizierten und aktivierten Bestandskunden unterstützen.

Wie ich Sie bei der Entwicklung so einer Digital-Strategie unterstütze lesen Sie hier:
www.strike2.de/angebote/strategieberatung

Pragmatischer Ansatz für digitalen Kundenzugang

Pragmatischer Ansatz für digitalen Kundenzugang Neben den großen Schritten können Sie aber auch „kleine“, pragmatische Schritte gehen. Pragmatisch sollte aber nicht ohne Plan und Ziele bedeuten. Wie könnte ein digitaler Kundenzugang in Zeiten von Corona und Beschränkungen im Kundenzugang funktionieren.

Sie können entlang des Kaufprozesses Ihrer Interessenten und Kunden:

  • Ihre Leadgenerierung und Neukundengewinnung online aufbauen und mit klassischen Zugängen wie Telefon kombinieren
  • Web-Seminare (1 to many) anbieten und einen Podcast aufbauen, um Interessenten und Bestandskunden zu erreichen
  • Inhalte und Mehrwerte (Videos, Whitepaper, Checklisten & Co.) erstellen und online anbieten
  • Businessplattformen wie Xing und Linkedin zielführend für die Leadgenerierung und Kundenansprache nutzen
  • eine virtuelle Messe bzw. ein virtuelles Kundenevent anbieten
  • Online-Präsentationen (1to1) im Vertrieb anbieten
  • usw.

Für all diese Maßnahmen ist es aber wichtig sie kundenorientiert zu konzipieren und in ein Gesamtkonzept einzubinden. Bitte betreiben Sie kein „Ego-Posting“ („Wir haben…, Wir können…, Wir sind…), sondern analysieren Sie, wen Sie erreichen möchten und welche Ansprache für Sie zielführend sind. Nur dann erreichen Sie die richtigen Leads/Kunden und unterstützen Ihren Vertriebserfolg und Ihre Umsatzgenerierung. Gerne unterstütze ich Sie bei der Konzeption und der Umsetzung dieser Maßnahmen. Solange noch die Ausgangsbeschränkung besteht, können wir das online durchführen. Danach gerne wieder im Präsenzformat.

 

Lassen Sie uns starten - from cold to close

Vereinbaren Sie jetzt gleich noch Ihren Termin für das ersten, kostenlose telefonische Erstgespräch.

Tel. 0170-4170717

Mail: n.schuster(a)strike2.de

Lead Management / Marketing Automation eBook
eBook Lead Management / Marketing Automation
Bücher von strike2
Aktuelles zu Lead Management, Inbound Marketing und mehr
Newsletter bestellen
Erfahrungen & Bewertungen zu strike2 - Leadmanagement-Coach

strike2® GmbH - from cold to close®
Norbert Schuster (GF)

Friedenstr. 15
63801 Kleinostheim

Tel: +49 6027 464219
Mobil: +49 170 41 70 717

n.schuster(at)strike2.de

 

strike2 bietet Strategieberatung für die Digitalisierung im Marketing und Vertrieb und hilft Unternehmen das Potenzial der Digitalisierung für ihre Vermarktung zu nutzen. Wir beraten und unterstützen Sie bei der Implementierung und Umsetzung von Lead Management und Marketing-Automation.