Kompetenz-Diagnostik und -Entwicklung mit KODE®

KODE® ist eine wissenschaftlich validiertes Verfahrenssystem zur Kompetenz- Diagnostik und -Entwicklung. Ich nutze KODE® im Lead Management Prozess, um die Buyer-Persona Profile mit den Kompetenzen der betreuenden Vertriebsmitarbeiter abzugleichen.

Das Verfahren wurde in den Neunzigerjahren von Prof. Dr. John Erpenbeck, Prof. Dr. Volker Heyse und Dr. Horst Max entwickelt und wird kontinuierlich weiterentwickelt. Im Gegensatz zu vielen anderen Verfahren basiert KODE® nicht nur auf der puren Feststellung von Kompetenz, sondern ist auf die Entwicklung von Kompetenz ausgerichtet.

Ausgewertet werden vier menschlichen Grundkompetenzen:

P - Personale Kompetenz:
Die Kompetenz, sich selbst gegenüber klug und kritisch zu sein. Die Entwicklung von produktiven Einstellungen, Werthaltungen und Ideale.

A - Aktivitäts- und Handlungskompetenz:
Die Kompetenz Wissen und Können willensstark und aktiv umsetzen zu können.

F - Fachlich-Methodische Kompetenz:
Die Kompetenz schier unlösbare Probleme mit fachlichem und methodischem schöpferisch zu bewältigen.

S- Sozial-Kommunikative Kompetenz:
Die Kompetenz, sich mit anderen zusammen– und auseinanderzusetzen, kreativ zu kooperieren und zu kommunizieren

Im Rahmen der Buyer-Persona Profiilierung erstelle ich mit meinen Kunden ein "ideales" Betreuungsprofil. DIeses Profil kann mit den Profilen der Vertriebsmitarbeiter abgeglichen werden und eine Vorschläge für die individuelle Kompetenzentwicklung der entsprechenden Mitarbeiter erstellt werden.

Wenn Sie mehr über die Kompetenz-Entwicklung mit KODE® erfahren möchten, freue ich mich über Ihren Anruf (0170-4170717) oder Ihre eMail. n.schuster(a)strike2.de