Lebensinn und Zufriedenheit für Reiche, Millionäre, Milliardäre und Menschen, die alles haben könnten

Analyse und Beratung:
Wie Sie mit und vielleicht sogar trotz Reichtum Lebenssinn und Zufriedenheit erlangen

Sie müssen sich eigentlich keine Sorgen mehr um Geld machen. Sie können sich alles leisten, was Sie wollen, sind aber trotzdem unzufrieden weil Ihr Leben keinen erfüllenden Sinn hat? Haben Sie noch Ziele, tun Sie das, was Sie zufrieden und glücklich macht? Oder sind Sie eigentlich ein Sklave Ihres Reichtums, Ihres Geldes, Ihres Umfeldes und Ihrer vermeintlichen Freunde?

Reichtum ist ein schöner Zustand, weil er Wünsche erfüllen, Sorgen nehmen und Freiheit geben kann. Reichtum ist aber auch eine Herausforderung. Für Normalverdienende hört sich das seltsam an, aber Vermögen bringt große Herausforderungen mit sich. Und damit meine ich nicht nur die Anlage und Sicherung des Vermögens. Spätestens, wenn man nicht mehr arbeiten muss, ist es eine große Herausforderung dem Leben einen wirklich erfüllenden Sinn zu geben. Wie oft passiert es, dass Menschen zu Reichtum kommen, die Herausforderungen nicht meistern und trotz voller Bankkonten unzufrieden sind oder sogar den Reichtum wieder verlieren.

Sich alle leisten können, reisen, Häuser bauen usw. Kann für viele vermögende der Lebenssinn sein - muss es aber nicht. Der Spruch "Geld ist nicht alles..." hat schon seine Berechtigung. Solange man noch arbeiten muss, um seinen Leben zu bestreiten, bleibt oft nicht viel Zeit über den Sinn des Lebens nachzudenken. Muss man aber auf einmal nicht mehr arbeiten, genießt man am Anfang die Freiheit, nutzt sein Vermögen um sich Wünsche zu erfüllen. Viele Vermögende fallen dann aber in ein Loch, weil ihnen der Sinn ihres Lebens fehlt - trotz finanzieller Freiheit.

Denn: so komisch sich das anhört, Geld ist kein einfacher Lebensbegleiter. Auf der einen Seite gibt Geld Vermögen Freiheit, Status und Anerkennung. Mit Geld kann man sich die meisten Wünsche erfüllen und eine komfortable Sicherheit und  Leichtigkeit genießen. Geld verlangt aber auch Aufmerksamkeit und wenn sich das Leben nur noch um Geld Vermögen und Co. dreht, kann dabei auch Lebensqualität verloren gehen. Geld sollte Mittel zum Zweck und nicht Lebensinhalt sein. Aber wie findet man seinen eigentlichen Lebensinhalt?

Das Leben kann und sollte viel mehr sein, als nur Geld horten und es für Luxuskrempel wieder auszugeben. Beschäftigen Sie sich mit Dingen, die Ihnen wirklich Spaß machen! Und noch wichtiger: Beschäftigen Sie sich mit Dingen, die Ihren Verhaltenspräferenzen, Motivatoren und Kompetenzen entsprechen.

In meiner Analyse und Beratung/Coaching erfahren Sie mehr über sich, Ihr "Strickmuster", Ihre Verhaltenspräferenzen, Ihre Motivationen und Ihre Kompetenzen. Ich begleite Sie auf Ihrem Weg zu mehr Selbsterkenntnis, Freiheit, Zufriedenheit und Lebenssinn TROTZ Reichtum und Millionen.

Diskretion ist garantiert. Ich freue mich auf Ihre eMail an n.schuster(at)strike2.de oder Anruf unter 0170-4170717.